Frison

Die Familie Frison ist schon seit vielen Jahren im Weinbau tätig, dies jedoch hauptsächlich im Hintergrund. Die Trauben wurden an Zwischenhändler oder Produzenten weiterverkauft. Erst im Jahr 2000 entschloss sich Valerie Frison dazu, selbst ihre Chardonnay- und Pinot-Noir-Trauben zu vinifizieren. Seither entstehen in ihrem biodynamischen Weinbaubetrieb ca. 7.000 Flaschen jährlich.

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 2 von 2